Bewerbung

  • Die Voraussetzungen für Ihre Bewerbung

    Bewerben können sich allgemein- und berufsbildende Schulen aus der Region Hannover, die …

    • über curriculare Vorgaben hinaus ein herausragendes und nachhaltiges Kulturprojekt im Bereich kulturelle Bildung realisiert haben.
    • ein Kulturprojekt entwickelt haben, dessen Realisierung noch aussteht.
    • ein besonders schlüssiges Konzept für ein Kulturprojekt haben, das zur Verankerung kultureller Bildung im Schulleben dient.

    "KulturKometen" verdächtig sind Projekte, die…

    • mit hoher Professionalität Kulturformen und -inhalte an Schüler und Schülerinnen vermitteln.
    • eigene Kreativität von Schülerinnen und Schülern anregen und fördern.
    • zum Gemeinschaftssinn und zur Integration beitragen.

    Die Kulturprojekte können innerschulisch oder in Kooperation mit externen Kulturschaffenden entwickelt worden sein. Sie sollten nicht länger als ein Jahr zurückliegen oder sich aktuell in der Planungsphase befinden.

    Für die Bewerbung werden Projekte aus folgenden Sparten zugelassen:

    • Musik
    • Darstellendes Spiel
    • Tanz
    • Literatur
    • Film
    • Bildende Kunst
    • spartenübergreifende
      Projekte

    Wir wollen uns ein Bild machen!

    Um sich ein lebendiges Bild von den Projekten machen zu können, sind aussagekräftige Bewerbungsunterlagen ggfs. mit Ton- und Bildmaterialien einzureichen.

    Bitte achten Sie darauf, die Materialien gut zu kennzeichnen. Wir bitten weiterhin zu berücksichtigen, dass wir das eingesandte Material nicht zurücksenden können.

  • Ausschreibung

    Der Wettbewerb "KulturKometen 2016/2017 ist beendet. Der nächste Bewerbungsdurchlauf wird voraussichtlich im Herbst 2018 starten.