PreisträgerPreisträger

KulturKometen-Preisträger 2012/2013

Aus 40 Bewerbungen für den KulturKometen-Preis wählte die Jury drei Gewinnerprojekte aus. Sie überzeugten vor allem durch kreative und außergewöhnliche Projektkonzepte und das hohe Engagement der Verantwortlichen.

Alle Preisträger
Preisübergabe an die Leibnizschule
Preisübergabe an das Schulzentrum Mellendorf und die Kunstschule Wedemark
Preisübergabe an die Grundschule Lüneburger Damm

Den ersten Preis in Höhe von 5.000 Euro erhielt das Musik-Video-Projekt „Leibniz Lipdub“ der Leibnizschule Hannover. Den zweiten Preis in Höhe von 3.000 Euro bekam das Kunstprojekt „Mittagsatelier – Offenes Schüleratelier“ der Ganztagsschule Schulzentrum Mellendorf in Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendkunstschule Wedemark e.V. Über den dritten Preis und 2.000 Euro konnte sich das Raum-Kunst-Projekt „Archiv der Visionen“ der Grundschule Lüneburger Damm (Hannover) gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft „Plan K“ freuen.


1. Preis: "Leibniz Lipdub"

Für das Musik-Video "Leibniz Lipdub" wurde ein komplettes Gymnasium mit allen Schülern und Angestellten mobilisiert.

2. Preis: "Mittagsatelier"

Künstlerisch können sich die Schüler in ihrer Mittagszeit am Schulzentrum Gesamtschule Mellendorf betäten. Unter Anleitung entstehen auch Gemeinschaftsprojekte.

3. Preis: "Archiv der Visionen"

Das von Künstlern angeleitete Projekt bot Schülern einer Grundschule in Hannover die Möglichkeit, künstlerisch-architektonisch in die Räume ihrer Schule einzugreifen.